Dr Leonora Harding

Dr. Harding dient als klinischer Berater für das Familien- und Personal Relationship Laboratory. Bevor vor kurzem Ruhestand war sie der Leiter des Kindes und Jugendliche Klinische Psychologie Dienstleistungen für die National Health Service (NHS) im Königreich der Fife.

Seit er 1987 nach Schottland kam, war Dr. Harding an der Komitatsarbeit für die British Psychological Society (BPS), die Special Interest Group für Kinder und Jugendliche und die BPS Division of Clinical Psychology beteiligt. Sie hat ein allgemeines Interesse an Service-Lieferung und Design und war in der Arbeit Überprüfung und Bereitstellung von Empfehlungen für Service-Lieferung und Design in Kinder-und jugendliche psychische Gesundheit auf nationaler Ebene (Public Health Institute für Schottland, Needs Assessment on Child und jugendliche psychische Gesundheit, Scottish Executive, 2003).

Neben ihrer Arbeit mit der Universität und dem Labor ist sie derzeit in zwei Teilzeitstellen beschäftigt (war sie nicht im Ruhestand?). Sie ist (durch NHS Ausbildung Schottland und Yorkhill Kinderkrankenhaus, Glasgow) Projektleiter für das neue vorgeschlagene ein Jahr M.Sc. Schulung in psychologischen Interventionen für Kinder und Jugendliche. Sie arbeitet auch als Teilzeit Dozentin am Doktorat in Klinische Psychologie (Universität Edinburgh / NHS Schottland) Schulung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.