Harriet Waugh

Harriet ist ein drittes Jahr Studenten. Sie interessiert sich besonders für die kognitive und entwicklungspolitische Psychologie, aber sie genießt das Zäunen und Klettern in ihrer Freizeit. Harriet gewann vor kurzem ein Carnegie-Stipendium und verbrachte einen Sommer als Bachelor-Praktikant am Biobehavioral Family Studies Center an der Harvard Medical School (USA), wo sie unter der Leitung von Prof Karlen Lyons-Ruth arbeitete. Sie arbeitet mit Dr. Holmes zusammen, um eine Studie zu erarbeiten, um die dyadische sympathische Konkordanz zwischen romantischen Paarkollegen zu testen (gemessen durch gleichzeitige Galvanic Skin Response Aufnahme). Ihre langfristige Bestrebung ist ein Doktorat in Psychologie gefolgt von einer Karriere in der Akademie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.